Kurz und schmerzlos Folge 1: Wer ist der „Umbrella Man“

Nein, es soll in dieser Rubrik trotz des Titels nicht um Fatih Akins Erstlingswerk gehen, sondern um sehenswerte Kurzfilme, die im Internet frei verfügbar sind. Den Anfang macht ‚Who Was the Umbrella Man?‘ von Errol Morris. Die Karriere des bekannten Dokumentarfilmers hatte gewisse Startschwierigkeiten. Er neigte dazu über Jahre an einem Thema zu arbeiten, ohne jemals den fertigen Film zu veröffentlichen. Während er an einem Film über Serienmörder Ed Gein arbeitete, wollte er zusammen mit Werner Herzog das Grab von Geins Mutter ausheben, um die These zu testen dieser habe sie selbst ausgegraben. Herzog stand Nächtens mit der Schaufel in der Hand bereit, doch Morris bekam kalte Füße. Enttäuscht informierte ihn Herzog er würde seinen eigenen Schuh verspeisen, sollte Morris jemals den Mut aufbringen einen Film fertigzustellen. Das tat Morris 1978 mit seiner Dokumentation über Haustierfriedhöfe ‚Gates of Heaven‘. Und Herzog hielt Wort, wie in ‚Werner Herzog Eats His Shoe‘ zu sehen.

Morris setzt seine Interviewpartner vor die Kamera und lässt sie monologisieren, unterbrochen von sehr wenigen Fragen. Bekanntestes Beispiel hierfür der ehemalige US-Verteidigungsminister Robert McNamara in ‚Fog of War‘ von 2003. Auch der vorliegende 6 Minuten Film, der sich mit einer Facette der zahllosen Verschwörungstheorien um die Ermordung John F. Kennedys beschäftigt, folgt diesem Muster und schafft es in seiner kurzen Laufzeit einen Spannungsbogen aufzubauen und befriedigend aufzulösen (okay, nicht befriedigend für die entzürnten Kommentatoren auf Youtube, für die Morris entweder ein Idiot oder Teil der Verschwörung ist). Viel Vergnügen:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s