Die 5 Besten am Donnerstag: die 5 besten Zeichentrickfilme

Hurra, die 5 Besten am Donnerstag sind wieder da! Und heute möchte Gorana unsere 5 liebsten Zeichentrickfilme von uns wissen. Ich nutze diese kurze Einleitung mal, um indirekt ein wenig zu schummeln. Einige Filme in der folgenden Liste sind Platzhalter. Die Plätze 3-1 sind quasi stellvertretend für die Gesamtwerke von Ghibli, Pixar und die frühen Disney Studios zu sehen. Es bleiben natürlich trotzdem noch schmerzhafte Auslassungen, wie ‚Der Gigant aus dem All‘ oder so ziemlich alles von Satoshi Kon. Aber das ist ja immer so.

 

  1. Brendan und das Geheimnis von Kells (2009)

Der junge Brendan lebt in einer abgelegenen Abtei in Irland im 8. Jahrhundert. Bei der Erstellung des „Book of Kells“ werden er und sein Mentor Aidan in allerlei Abenteuer mit heidnischen, keltischen Göttern, Waldgeistern und Wikingern verwickelt. In einem wunderschönen Animationsstil der seine Inspiration aus den Illuminationen des historischen Book of Kells zieht. Wundervoll.

  1. Chico & Rita (2010)

Der alternde Jazzpianist Chico hört eine seiner alten Kompositionen im Radio und erinnert sich an sein bewegtes Leben und seine große Liebe Rita. Ein „erwachsener“ Zeichentrickfilm, der vor den beeindruckenden Kulissen Havannas, New Yorks, Paris und Hollywood der späten 40er Jahre spielt. Wenig überraschend mit einem großartigen Soundtrack versehen.

  1. Prinzessin Mononoke (1997)

Ein Miyazaki-Film gehört auf diese Liste. Das es Mononoke geworden ist liegt vermutlich daran, dass es einer der ersten Filme des Studio Ghibli ist, die ich gesehen habe. Die Geschichte um die widerstreitenden Kräfte von Fortschritt und Industrie auf der einen und Natur und Spiritualität auf der anderen Seite sind in Medien aus der shintoistischen Technik-Nation Japan häufig zu finden. Sie sind aber allgemeingültige Themen, denen vermutlich jeder Zuschauer in einer technisierten Welt etwas abgewinnen kann und Miyazaki gelingt es spielend seine Ideen hintergründig und komplex und weit entfernt von den billigen Plakativen, die im westlichem Zeichentrick zu diesem Thema damals vorherrschten (erinnert sich wer an „Captain Planet“?), darzustellen.

  1. Wall-E (2008)

Diese Plattitüden gehörten schon lange der Vergangenheit an, als Wall-E daherkam, hinterließen aber Spuren. Der kleine Roboter, zurückgelassen auf einer verseuchten Erde mit dem unmöglichen Auftrag sie zu sanieren, findet am Ende die nach wie vor gnadenlos überkonsumierende Menschheit. Modernste Animationstechnik mischt sich mit liebevollen Rückblicken auf alte Musical-Filme zu einem Film, der aus einem Roboter einen der warmherzigsten Charaktere der Filmgeschichte macht.

  1. Das Dschungelbuch (1967)

Für mich der Höhepunkt der klassischen Disney-Animation. Ich denke die Geschichte um Findelkind Mogli und seine tierischen Freunde kennt eh jeder, deswegen sage ich nicht viel dazu und verschaffe euch allen einfach einen angenehmen Ohrwurm, indem ich „Probier’s mal mit Gemütlichkeit“ schreibe.

Advertisements

6 Gedanken zu “Die 5 Besten am Donnerstag: die 5 besten Zeichentrickfilme

    • Zu recht! Ich ärgere mich immer noch, dass ich den nicht im Kino gesehen habe. War da aber gerade in dem Alter, wo ich nicht mehr in Zeichentrick gehen wollte. Und fällt auch ein Stück weit in das Computer/Zeichentrick Ding aus der Zeit. Das funktioniert hier aber besser als anderswo (finde ich).
      Außerdem Vin Diesels beste Rolle. Ja, besser als Groot.

      Gefällt mir

  1. Das Problem mit den 5 Filmen hatte ich auch. Habe dann 5 Filme genommen, zu denen ich einen direkten Bezug habe- auch wenn ich einige tolle Filme ausgelassen habe.
    Deine Platzhalter in allen Ehren … Wall- E, ein Meisterwerk. Dein Platz 5 sagt mir überhaupt nichts, werde mich aber mal informieren.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s