Trailer mal wieder

Wow, die letzten Trailer gab es hier im April, da wird es mal wieder dringend Zeit!

Nach ‚The Lobster‘ hätte ich mir Yorgos Lanthimos‘ nächsten Film so oder so angesehen. Und dann wird es mit ‚The Killing of a Sacred Deer‘ auch noch ein psychologischer Horrorfilm? Ja bitte! Der Trailer bestärkt mich nur noch in meiner Vorfreude, da sind einige fantastische Sequenzen drin:

PS: Ach ja, Colin Farrell scheint endlich einen Regisseur (neben Martin McDonagh) gefunden zu haben, der seine Talente zu nutzen weiß

 

Was für einen Film könnte man über die Nachwirkungen des Todes von Joseph Stalin drehen? Die Antwort von ‚Death of Stalin‘ ist eine Farce, eine schwarze Komödie. Das kann ganz hervorragend funktionieren oder aber böse schiefgehen. Aber mit Leuten wie Jeffrey Tambor, Jason Isaacs und Steve Buscemi an Bord gehe ich zumindest von einigen gelungenen Lachern aus.

 

Darren Aronofsky ist noch so jemand von dem ich schlicht alles schauen würde. Ja, sogar ‚Noah‘. Die Tatsache, dass der jetzt mit ‚Mother!‘ auch einen Horrorfilm dreht, mit Jennifer Lawrence und Javier Bardem auch noch toll besetzt (und ich freue mich immer Michelle Pfeiffer zu sehen) sollte größte Vorfreude bei mir auslösen. Leider lässt mich der Trailer vollständig kalt. Wüsste ich nicht das Aronofsky dahintersteckt wirkt das auf mich wie Horror Stangenware. Achselzuck.

 

Und zum Abschluss noch eine Blockbuster-Trailer-Bau-Anleitung:

 

7 Gedanken zu “Trailer mal wieder

    • Ja, ich auch. Nur weil der Trailer von ‚Mother!‘ mich jetzt nicht umgehauen hat, die Vorfreude bleibt trotzdem!

      Andererseits habe ich im ‚The Killing of a Sacred Deer‘ Trailer kein einziges Reh gesehen! Hoffentlich wird das nach dem hummerlosen ‚Lobster‘ nicht wieder eine Riesenenttäuschung!!! 😉

      Gefällt 2 Personen

  1. „Mother“ ist gar nicht mein Genre, aber der Trailer ist interessant. Nur die Besetzung von Bardem und Lawrence als Ehepaar ist mal wieder ein Beispiel für ein altermäßiges Ungleichgewicht zwischen Figuren. Wenn es nicht wichtig für die Handlung ist, verstehe ich nicht, warum es so häufig jüngere Partnerinnen sein müssen.

    Gefällt 2 Personen

Und was meinst Du? (Durch die Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.