Die 5 Besten am Donnerstag: 5 zuletzt gelesene Bücher

Nach Serien und Filmen fragt uns Gorana bei den heutigen 5 besten nach den letzten 5 Büchern, die wir gelesen haben. Hier also, ohne jede wertende Reihenfolge, meine Liste:

  1. Anno Dracula von Kim Newman

Was-wäre-wenn Fortsetzung von „Dracula“. Was wäre wenn Dracula sich nicht hätte ablenken lassen und seinen Plan das England des späten 19. Jahrhunderts mit Vampiren zu bevölkern umgesetzt hätte. Hier hat er van Helsing getötet und Königin Viktoria geheiratet und herrscht nun mit eiserner Hand. Nebenbei bestreitet so ziemlich jeder literarische Blutsauger aus dieser Zeit einen Gastauftritt. Etwas „pulpig“ aber durchaus spaßig zu lesen.

  1. Lud-In-The-Mist von Hope Mirrlees

Oh hey, ein Buch von meiner „5 Bücher, die ich 2017 lesen möchte“ Liste, wer hätte das gedacht. „Lud-In-The-Mist“ ist ein zu Unrecht vergessenes Buch von 1926, dass im fantastischen Land gleichen Namens spielt. Obwohl, eigentlich ist an dem Land nichts fantastisch aber es grenzt an die Reiche der Fantasie. Und das ist das Problem… Freunde von Neil Gaimans „Sternwanderer“ oder Susannah Clarkes „Jonathan Strange and Mr. Norrell“ sollten unbedingt mal hineinschauen, beide haben sich hier sehr inspirieren lassen.

  1. Die Eisfestung – Hamburg im kalten Griff Napoleons von Gabriele Hoffmann

Basierend auf persönlichen Aufzeichnungen und Briefen schildert Gabriele Hoffmann aus verschiedenen Perspektiven, wie Napoleons Marschall Louis-Nicolas Davout das eroberte Hamburg mit einer Schreckensherrschaft überzieht, es in Fronarbeit zu einer Festung ausbauen lässt und im tiefsten Winter Tausende aus der Stadt vertreiben lässt. Davout ist allerdings so erfolgreich, dass Hamburg zur letzten Trutzburg napoleonischer Herrschaft wird. Verständlich und unterhaltsam aufbereitete Geschichtslektüre über einen recht unbekannten Teil der napoleonischen Kriege.

  1. Bridge of Birds von Barry Hughart

Als die Kinder seines Dorfes von einer geheimnisvollen Seuche befallen werden, macht sich der starke Number Ten Ox auf jemanden zu finden, der helfen kann. Er findet Master Li, einen weisen Mann mit „einem kleinen Charakterfehler“. Gemeinsam begeben sie sich auf ein langes Abenteuer durch das „antike China, dass es so nie gab“. Clever, unterhaltsam, teilweise sehr schwarzhumorig und einfach sehr kurzweilig. Empfehlung!

  1. Wir Ertrunkenen von Carsten Jensen

Noch eins von der „5 Bücher, die ich 2017 lesen möchte“ Liste! Jensen beschreibt die Entwicklung des dänischen Küstenstädtchens Marstal von 1848 bis kurz nach dem zweiten Weltkrieg. Anhand mehrerer Generationen von Charakteren erleben wir den Wunsch des Seefahrens aber auch die Hölle, die man auf dem Meer erleben kann. Und die ständige Angst, die es für die Familien der Seemänner bedeutete. Das Buch fängt deutlich stärker an als es endet ist aber insgesamt recht lesenswert.

8 Gedanken zu “Die 5 Besten am Donnerstag: 5 zuletzt gelesene Bücher

  1. Pingback: Die 5 BESTEN am Donnerstag #59 – Zuletzt gelesene Bücher – Filmexe – Blog über Filme und Serien

  2. Dracula & Queen Victoria? Interessante Überlegung, aber was wäre, wenn die These aus der Dr.Who Folge „Tooth & Claw“ wahr wäre und Queen Victoria und ihre Nachkommen Werwölfe wären? Dass die Kombination selten funktioniert, konnte ich schon bei Underworld anschaulich feststellen.

    Gefällt 1 Person

Und was meinst Du? (Durch die Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.