Die 5 Besten am Donnerstag: Die 5 besten Bandnamen

Neuer Donnerstag, neue Bestenliste zu einem Musik/Namen Thema. Diesmal stellt Gorana die Frage nach den 5 besten Bandnamen. Wiederum keine ganz leichte Frage, aber ich habe mich diesmal weniger von Begeisterung für die Musik und mehr vom „Unvergesslichkeitsfaktor“ des Namens leiten lassen. Legen wir los.

  1. Metallica

Ich konnte mich nicht entscheidend, ob der Name in seiner Einfachheit schlicht brillant oder einfach nur furchtbar generisch ist. Ich habe mich für die erste Interpretation entschieden, setze ihn aber zur Sicherheit mal nur auf Platz 5.

  1. Dead Kennedys

Das Spießer-provozieren-Potential dieses Bandnamens war wohl in den frühen 70ern noch deutlich höher als heute, weil die Morde an den Kennedys noch in näherer Erinnerung lagen. Aber auch heute ist es ein Name, den man, einmal gehört, wohl nicht einfach wieder vergisst.

  1. Motörhead

An sich schon ein verdammt markanter Name und dann noch ein wunderbares Beispiel für den festen Glauben der englischsprachigen Welt ein Umlaut sähe „gefährlich“ aus. Lemmy hat ja mal zugegeben, dass sie die Idee für das Ö schlicht bei Blue Öyster Cult gemopst haben, aber cool ist es allemal.

  1. Dead Can Dance

Naja, wenn die das können, kann ich ja wohl auch, oder. Gerade in der pseudogriechischen Schrift neben dieser Maske auf dem ersten Album verrät der Name alles und auch gar nix was man über die Band wissen muss.

  1. Nirvana

Ein Name der gleichzeitig ironisch und vollkommen unironisch ist. Als Freimachung von allem weltlichen Streben entspricht Nirvana durchaus dem wofür die Band stand. Als Konzept des Lebens in Ruhe und Glück könnte es aber wohl nicht gegensätzlicher zur kurzen Karriere der Band und insbesondere ihres Frontmannes sein.

Advertisements

11 Gedanken zu “Die 5 Besten am Donnerstag: Die 5 besten Bandnamen

  1. Sehr schön gewählt und erklärt. Da hast du wirklich ein paar ikonische Bands (und Namen) am Start. Gerade die Dead Kennedys habe ich unter diesem Gesichtspunkt noch nicht betrachtet, aber klar, das muss damals schon ganz schön hart gewesen sein.

    Gefällt 1 Person

Und was meinst Du? (Durch die Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.