Kurz und schmerzlos Halloween Special 6: ‚Born Again‘ (2016)

Wir kennen womöglich alle einen Greg. Immer ein bisschen zu spät. Immer ein bisschen verplant. Das kann nerven, wenn Greg das Bier zum Grillen mitbringen soll und stattdessen mit Knobibrot auftaucht. Wenn er aber der 5 Zacken im Pentagramm des örtlichen Satanistenzirkels ist, der so kurz davor steht den Antichristen in die Welt zu bringen, dann kann seine Verplantheit furchtbare(?) Folgen haben.

Jason Tostevins Film sollte eigentlich für einen Kurzfilmwettberb entstehen, wurde aber, ironischer Weise, zu spät fertig. Aber die Idee hat den Macher nicht mehr losgelassen und das ist gut. Denn sein kleiner 5minüter ist lustiger als so manche abendfüllende Komödie.

Und was meinst Du? (Durch die Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.