Die 5 Besten am Donnerstag: die 5 besten Filme mit dem Thema Psychiatrie

Willkommen bei den 5 Besten am Donnerstag! Heute fragt uns Gina nach den 5 besten Filmen mit dem Thema Psychiatrie. Das ist gar nicht mal so einfach. Zumindest in meinem Kopf nicht. Weil ich nicht nur auf die Qualität des Films schauen will, sondern auch wie er die Institution der Psychiatrie und die Wirkung dieser Institution auf ihre Insassen beschreibt. Also kein ‚Schweigen der Lämmer‘, auch wenn der Film an sich sehr gut ist.

5. ‚The Sixth Sense‘

Okay, der Film erfüllt direkt den Anspruch der Frage, eine Psychiatrie darzustellen nicht. Aber dennoch ist M. Night Shyamalans erster (und immer noch bester) Film auf dieser Liste mMn. gut vertreten. Behandelt er doch die Beziehung zwischen einem besonderen Jungen und seinem (auf seine Weise, ebenfalls besonderen…) psychologischen Betreuers.

4. ‚Die Mächte des Wahnsinns‘

Und hier erfülle ich bestenfalls gerade eben meinen eigenen Anspruch der Darstellung der Institution Psychiatrie. Schließlich spielt dort nur die Rahmenhandlung und der Großteil des Films ist eine Rückblende von Sam Neills Insassen. Aber es war, mMn., Carpenters letzter wirklich guter Film und ich setze ihn hier auf die Liste. Ist schließlich meine Liste!

3. ‚Der Totmacher‘

Professor Ernst Schultzes Befragungen, als psychiatrischer Gutachter des Serienmörders Fritz Haarmann, werden hier anhand des Protokolls auszugsweise wiedergegeben. Damit sind wir weit am Anfang der Psychiatrie, wie wir sie heute kennen, und direkt in umstrittenem Gebiet. Spätere Kommentatoren werfen Schultze nämlich vor, von Anfang an gegen Haarmann befangen gewesen zu sein und ihn nicht unvoreingenommen schuldfähig gesprochen zu haben.

2. ‚I’m a Cyborg, But That’s OK‘

Bis Mitte der 2000er war Regisseur Park Chan-wook vor allem für seine Rachefilme, allen voran ‚Oldboy‘ berühmt. Seine seltsame, langsame, romantische Komödie um eine Psychiatrie-Insassin, die sich für eine Cyborg hält und einen anti-sozialen Kleptomanen ging daher ein wenig unter. Zu Unrecht, wie ich finde. Wie Regisseur Park sehr elegant über den Film sagt: „Liebe ist, den Anderen so zu akzeptieren, wie er ist.“

1. ‚Einer Flog Über Das Kuckucksnest‘

Das ist natürlich der Klassiker zum Thema. Und ja, einiges in Milos Formans Klassiker ist nicht so gut gealtert, das kann man ruhig dazu sagen. Und dennoch bleibt die gegen Institution und Establishment gerichtete zentrale Parabel vollkommen zeitlos.

8 Gedanken zu “Die 5 Besten am Donnerstag: die 5 besten Filme mit dem Thema Psychiatrie

  1. Deine Plätze 4 und 5 sind gut gewählt und begründet. Sind mir in dem Kontext nicht eingefallen, machen aber Sinn. Deinen Platz 1 haben wir natürlich gemeinsam. Findet sich vermutlich auf fast jeder Liste.

    „I’m a Cyborg, But That’s OK“ muss ich noch sehen, steht immerhin in der schönen Mediabook-Ausgabe bereits im Regal.

    Gefällt 1 Person

Und was meinst Du? (Durch die Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..