Trailer! Diesmal mit höherem Budget!!

Vielen Dank, an diejenigen, die Luc Besson mit 170 Millionen Euro ausgestattet haben, um eine Verfilmung der franko-belgischen Comicserie „Valerian & Veronique“ zu drehen. Da habe ich früher einige Bände gelesen und meine einige Designs wiedererkannt zu haben. Ästhetisch scheint Besson aber eher da weiterzumachen , wo er vor 20 Jahren mit „Das fünfte Element“ aufgehört hat. Ob es sich für die Investoren lohnen wird, weiß man noch nicht aber Schauwerte wird’s haben. Meine einzige Sorge ist, dass die Hauptcharaktere hier im Trailer in jeder Hinsicht blass sind. Aber auch das würde wohl franko-belgischen Traditionen entsprechen, Tim war schließlich auch immer das Ödeste an „Tim & Struppi“.

 

Na, das sieht doch schon mal ganz gut aus. So wie ich das verstanden habe, soll der erste Film das Auftauchen von „Es“ in der Kindheit der Protagonisten zeigen und, falls der Film ein Erfolg wird, ein Zweiter die Auseinandersetzung als Erwachsene. Das kann gut funktionieren, da beide Teile mehr oder weniger abgeschlossen sind. Und der Kindheitsteil hat mir in der alten Miniserie ohnehin immer besser gefallen. Ich habe die Fernseh-Miniserie seit Jahren nicht gesehen, daher bin ich nicht sicher, aber mir scheint als wären hier im Trailer einige Szenen Einstellung für Einstellung übernommen worden. Auffällig auch, dass die Macher vorsichtig sind nicht zu viel von „Es“ zu zeigen. Kein Wunder, dürfte doch die wunderbar überzogene Vorstellung von Tim Curry als Pennywise, dem tanzenden Clown, genau das sein, was dem Zuschauer auch nach Jahren noch im Gedächtnis ist. Versehen wir den Trailer erst mal mit einem Fragezeichen?

 

Ich mag fast alle der alten „Affen“-Filme. Ja, sogar den, wo ein unterirdischer Kult eine Atombombe anbetet. Deshalb war ich nicht wenig überrascht, wie gut mir die neuen „Planet der Affen“-Filme bislang gefallen haben. Und „War“ scheint da weiter zu machen, wo der Letzte aufgehört hat. Die Auseinandersetzung eskaliert. Ich hoffe Charlton Heston sitzt schon in seinem Raumschiff.

Frühling liegt in der Luft, die Trailer blühen

Okay, Edgar Wright hat einen neuen Film gemacht. Der wird selbstverständlich geschaut. Und der Trailer zeigt Wrights Stil ist bemerkenswert, wie immer. Was aber, zumindest für mich, auch bemerkenswert ist, ist wie wenig Humor im Trailer zu finden ist. Von der Mike Myers/Michael Myers Szene mal abgesehen. Sollte das eine ganz ernsthaft erzählte Geschichte werden? So ernsthaft, wie eine Geschichte um einen musikhörenden Ganoven-Chauffeur namens Baby sein kann? Hier der Trailer zu ‚Baby Driver‘:

 

Ich liebe ‚Brügge sehen… und sterben‘, sowie ‚7 Psychos‘. Von Martin McDonagh erhoffe ich mir daher nicht wenig. Und dann sehe ich Frances McDormand in der Hauptrolle! Dazu Woody Harrelson und Sam Rockwell! Und dann sehe ich den Trailer und denke: „das könnte mein Film des Jahres werden, Fuckheads“!!

‚Three Billboards Outside Ebbing, Missouri‘

 

Nein, der Trailer zu ‚Dragon Heart 4‘ sieht nicht gut aus. So gar nicht. Genau so eigentlich, wie ich mir die „Direct to Video“ Fortsetzung eines mehr als 20 Jahre alten Films vorstelle (sorry, Patrick Stewart!). Der Grund, warum ich den hier erwähne ist nur meine persönliche Verwirrung. Es gab ein Dragonheart 2 und 3? Der ganze Punkt des ersten Films ist doch, dass Sean Connerdrachen der letzte seiner Art ist, oder?! Steckte und steckt in diesem Franchise echt noch Potential? Oder nur noch etwas Knete?

Trailer? Trailer! Horror Trailer! Action Trailer! Außerdem: Bong Joon Ho und Tilda Swinton!

Im Folgenden handelt es sich um Trailer für Horror oder Actionfilme, sie können also Blut oder andere, verstörende Bilder enthalten! Außer dem letzten, der enthält Tilda Swinton und sollte von jedem angesehen werden!

Als ersten Trailer präsentiere ich euch ‚The Void‘:

Wird das ein guter Film? Ehrlich gesagt keine Ahnung aber der Trailer tut genau das, was ein guter Trailer tun soll: macht neugierig, ohne zu viel über die Handlung zu verraten. Ich hab‘ ihn jedenfalls vorgemerkt.

Okay, nächster Trailer: oh Junge, ein Film um Teenager Vampire? Gähn! Wirklich Gähn? ‚The Transfiguration‘ sieht ehrlich gesagt verdammt gut aus:

Mögt ihr Charlize Theron? Es gibt ja keine dummen Fragen aber die dumme Antwort auf diese Frage wäre offensichtlich „nein“. Aber das hat ja hoffentlich niemand gesagt, oder? Hier also der Trailer zu ‚Atomic Blonde‘:

‚John Wick‘ sche Ästhetik plus Charlize Theron plus Toby Jones plus Eddie Marzan plus John Goodman? Ja bitte, ich nehme zwei! Da geht auch Queen in Ordnung. Und ich glaube ich habe „Academy Award Winner“ noch nie effektvoller eingesetzt gesehen!

Und zum Abschluss nicht wirklich Horror oder Action, sondern ‚Okja‘, der neue Film von Bong Joon Ho. Zeigt nicht wirklich viel, enthält aber Szenen in denen Tilda Swinton tildaswintont und ist somit absolutes Pfilchtprogramm:

‚Rogue One: A Star Wars Story‘ noch’n neuer Trailer!!

Sicher, es gibt kaum einen Grund den Trailer  hier zu verlinken, hat ihn doch vermutlich ohnehin schon jeder 2 Minuten nach Erscheinen gesehen aber ich mach’s einfach trotzdem:

Ich glaube für einen Film der zwischen den alten Teilen spielt hätte ich nicht so viele neue Designs gebraucht. Ich verstehe aber natürlich, dass Disney neues Spielzeug verkaufen möchte. Das ist aber Meckern auf höchstem Niveau, denn alles in allem sieht das immer noch verdammt gut aus. Und Mads Mikkelsen ist für den Todesstern verantwortlich, was? Hätte man sich ja denken können (ich hab‘ gehört der isst auch Menschen)!

Vorfreude-Level (mit eingerechneter Prequel-Trailer-Skepsis):terminator-smile

‚Ace the Case‘ (2016) Ein Trailer, viele Fragen

 

Liebe ‚Ace the Case‘ Macher (meine Finger wollen jedes Mals „Ace of Base“ schreiben, die 90er sind vorbei, kleine Handanhängsel, die 90er sind vorbei),

jetzt mal Hand aufs Herz: wie viele Wagenladungen randvoll mit Bargeld musstet ihr in Susan Sarandons Vorgarten fahren, bis sie sich bereit erklärt hat die vierte Geige hinter einem süßen Hund, einem süßen Kaninchen und einem süßen Kind zu spielen? Offenbar so viele, dass das Poster vom unbezahlten Praktikanten zusammengephotoshopt werden musste, huh?

acethecase

PERFECT! PERFECT IN EVERY WAY!!!

Regisseur Kevin Kaufman scheint bisher nur Reality TV Shows gemacht zu haben. Ist das was hier in Wirklichkeit dahintersteckt? Wird Sarandon ein riesiger Streich gespielt? Werden die Zuschauer vorher informiert?

Ist das ein Kinderfilm? Ich nehme es an, warum hat er dann aber eine Freigabe „PG13“? Liegt es an der anscheinend recht harschen Entführungsszene? Ist die in ’nem Film, um ein kleines Mädchen, ein fettes Kaninchen und eine wandelnde Wurst wirklich nötig? Oder ist dies genau die Art von Film, wo ein kleiner Kompromiss einem künstlerischen Verrat gleichkäme? Werden wir den Film in Deutschland sehen können oder muss ich ihn mir importieren? Wie mörderisch wäre der Blick von Susan Sarandon, wenn ich sie bitte das Poster zu signieren?

Bitte antwortet möglichst bald auf meine superwichtigen Fragen!

Euer Filmlichter

 

Und der ‚Rogue One: A Star Wars Story‘ Hype geht weiter!

Verdammt, ich muss wohl was kohärenteres schreiben als nur: oh mein Gott, das sieht so cool aus, aahhh ich freu‘ mich soo drauf, ohgottdaisdarthvader, ich will den jetzt sehen, aaaahhhrghh!

Ähem, also: der neue offzielle Trailer zu ‚Rogue One‘ sieht sehr vielversprechend aus. Die Nachrichten über umfassende Nachdrehs haben mich nicht besonders beunruhigt. Nachdrehs sind ein Zeichen dafür, dass die Macher fähig sind Kritik anzunehmen und umzusetzen. Etwas, das dem George Lucas der ‚Prequel-Trilogie‘ vollständig abging. Meine Annahme nach dem ersten Trailer, es würde ein ‚Dreckiges Dutzend‘ im Star Wars Universum scheint sich zu bestätigen. Werden wir den jungen Han Solo sehen? Den jungen Lando Calrissian? Endlich eine Szene in der C3PO Leia informiert, dass das Grab von Senator Binks wieder einmal geschändet wurde? Oder wird sich der Film bewusst von den ikonischen Figuren fernhalten, um eine ganz eigene Geschichte zu erzählen? Ich hoffe fast auf Letzteres.

Und doch, eine Sorge bleibt: das letzte Mal, dass ich mich so auf einen neuen Star Wars Film gefreut habe kam Episode 1 dabei raus. . .

Möge die Macht stark mit dem hier sein!