Die 5 Besten am Donnerstag: die 5 besten Herrenkostüme in Serien

Willkommen bei den 5 Besten am Donnerstag. Heute fragt uns Gina nach den 5 besten Herrenkostümen in Serien. Wie üblich musste ich in meiner limitierten Serienerfahrung kramen und bemerkte dabei, wie viel öder Herrenkostüme hier doch oft sind, verglichen mit Damenkostümen. Egal, hier meine 5:

  1. John Luther aus ‚Luther‘

Das Herrenkostüm in der TV Serie ist eine endlose See von Anzügen. Jede Menge maßgeschneiderte Anzüge. Anzüge aus den 20ern, 30ern, 60ern, aktuelle Anzüge. Anzüge, Anzüge, Anzüge. Ein Anzugträger musste also auch auf meine Liste. Und John Luther trägt wenigstens gleich immer denselben Tweedanzug mit Wollmantel, blaugrauem Hemd und rötlicher Krawatte. Aber Idris Elba schafft es irgendwie dieses Kostüm für sich arbeiten zu lassen. Mal drückt es suizidale Depression aus, dann wieder grimme Entschlossenheit. Und, es lohnt sich immer wieder das zu betonen, Elba gelingt es in diesem Aufzug mit den Händen in den Taschen zu rennen, ohne dabei wie ein kompletter Idiot auszusehen. Beeindruckend.

  1. Number Six aus ‚The Prisoner‘

Bei den Damen hatte ich auch schon eine Number Six, also muss der gute Herr McGoohan nun bei den Herren auch ran. Und er zeigt, nur weil man von einer Schattenorganisation in ein bizarres Dorf entführt wird, das von einem Wasserball bewacht wird, ist das kein Grund für modische Fehltritte. Das dunkle Sakko mit der weißen Bordierung würde ich schon beinahe als „ikonisch“ bezeichnen.

  1. Thomas Magnum aus ‚Magnum‘

Während sich Detektive anderswo in pastellfarbene Anzüge mit riesigen Schulterpolstern warfen und dann die Ärmel hochkrempelten, ging Magnum es simpler an. Hawaiihemd, Bluejeans und Basecap. Und Schnauzbart natürlich. Ja Magnum gilt gar als wesentlich dafür, dass die Basecap nicht mehr nur als Gebrauchsgegenstand für Baseballspieler und Trucker diente, sondern in die Mode überging. Ob man ihm dafür dankbar sein will, oder nicht, die Mütze hat sich als langlebiger erwiesen als das Hawaiihemd.

  1. Batman aus ‚Batman‘ (1966)

Dieser Batman benötig keinen Kevlaranzug mit falschen Bauchmuskeln drauf, vielen Dank! Er weiß sich auch so Respekt zu verschaffen. Sei es durch die strengen (aber nicht zu strengen) Augenbrauen auf seiner Maske, oder durch ein paar Biff!, Sock!, Pow!-Hiebe seiner Satin-glänzenden Handschuhe. Da macht ein kleiner Bauchansatz auch schon keinen Unterschied mehr. Tanzt den Batusi!

  1. Skeletor aus ‚Masters oft he Universe‘

Wenn man ein Skelett ist, dann hat man outfittechnisch nur noch zwei Möglichkeiten: schwarze Kutte oder nix und den Wind frei durch die Rippen heulen lassen. Hat man allerdings nur einen Schädel als Kopf und der Rest ist noch befleischt (was für ein grausiges Wort!), dann wird es schwieriger. Besucht man so regelmäßig und ausdauernd die Muckibude wie Herr Skeletor das offensichtlich tut, dann will man das natürlich auch zeigen. Er tut dies durch Lendenschurz und Lederriemen um den Torso. Eigentlich kleidet er sich sehr ähnlich, wie seine Nemesis He-man. Doch er beachtet die wichtigste Regel für Totenschädel-Köpfe: er trägt eine Kapuze! Ohne Kapuze sieht man mit Schädel nämlich aus wie ein Clown! Ich meine, fragt mal den Ghostrider wie es ohne Kapuze für ihn läuft. Nicht gut, sag ich Euch, nicht gut.

14 Gedanken zu “Die 5 Besten am Donnerstag: die 5 besten Herrenkostüme in Serien

  1. Pingback: Die 5 besten Herrenkostüme in Serien | Sneakfilm - Kino mal anders

Und was meinst Du? (Durch die Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.