Die 5 Besten am Donnerstag: die 5 besten Serien, die auf einer Filmvorlage beruhen

Willkommen bei den 5 Besten am Donnerstag! Heute fragt uns Gina nach den 5 besten Serien, die auf einer Filmvorlage beruhen. Serien mal wieder… aber immerhin solche, die auf Filmen beruhen. Das sollte doch machbar sein!

5. ‚Toxic Crusaders‘

Okay, die ist hier nur aufgrund ihrer absoluten Dreistigkeit drauf. Basierend auf den Troma Splatterkomödien rund um den ‚Toxic Avenger‘, einen Nerd der in ein Chemikalienbad fiel und zu einem grotesken Monster wurde. In der Serie hat „Toxie“ ein paar Kinder als Freunde und man orientierte sich eindeutig an Hits wie ‚Teenage Mutant Hero Turtles‘ und ‚Captain Planet‘ für das Samstagmorgen Programm. Ich kenne nur Ausschnitte, aber ich fühle dennoch, dass ich mich vor Lloyd Kaufmanns Dreistigkeit verneigen muss!

4. ‚Highlander- die Serie‘

Die Serie lieferte mir damals, was mir das Highlander Sequel verwehrte: mehr Highlander. Mit Adrian Paul statt Christopher Lambert. Fraglos ein Rückschritt, aber ich habs trotzdem cool in Erinnerung. Das ist aber eine dieser Serien, die ich seit Ausstrahlung nie wieder sehen wollte, um meine positiven Erinnerungen nicht kaputtzumachen.

3. ‚Young Indiana Jones‘

Das das Konzept „junger Indiana Jones“ funktioniert hat ja schon ‚Der Letzte Kreuzzug‘ beweisen, der mit einem Rückblick anfing. Die Serie war technisch ambitioniert, so sahen wir hier frühe Computereffekte im TV, etwa einen Ritter aus einem Bleiglasfenster, der lebendig wird. Aber auch erzählerisch mutig, so sehen wir Indy etwa während des ersten Weltkriegs. Das ist eine Serie, die einem erneuten Ansehens ciher standhalten würde und ich habe gerade echt Lust bekommen…

2. ‚Real Ghostbusters‘

Der Zeichentrickserie, die fraglos eine dieser zynischen 80er Spielzeugwerbespotserien war, gelang es, weit besser als allen Sequels, die Welt der Geisterjäger zu erweitern. In späteren Staffeln, die mehr und mehr Slimer in den Mittelpunkt stellen wird sie zwar unschaubar, aber die frühen Folgen haben sicher meine Liebe für Ghostbusters mitgeprägt und es gigt auch noch heute sehenswerte Folgen. ‚Collect Call Of Cthulhu‘ z.B..

1. ‚Fargo‘

Eine elegant lose aber lose Verbindung zum Film und elegant lose Verbindungen zwischen den ansonsten völlig unabhängigen Staffeln sind das eine, gerade die ersten beiden Staffeln sind aber auch fast perfekt erzähltes Fernsehen.

21 Gedanken zu “Die 5 Besten am Donnerstag: die 5 besten Serien, die auf einer Filmvorlage beruhen

  1. Darf ich nitpicken? Ich glaube der CGI-Bleiglasritter stammt aus „Young Sherlock Holmes“ von Chris Columbus. „Young Indiana Jones“ ist dennoch lohnenswert. Habe ich vor ein paar Jahren die erste Staffel halb durchgeschaut, nachdem ich mir die UK-DVD-Boxen günstig holen konnte. Auf Dauer fand ich es nur zu anstrengend.

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Die BESTEN 5 am DONNERSTAG #265: Die 5 besten Serie, die auf Filmvorlagen beruhen | Sneakfilm - Kino mal anders

Und was meinst Du? (Durch die Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..