Die 5 Besten am Donnerstag: die 5 besten Filmcharaktere

Bei den 5 Besten am Donnerstag fragt Gorana heute nach den 5 besten Filmcharakteren. Das ist einerseits eine sehr schöne Frage, andererseits eine, bei der ich jetzt schon weiß, wenn ich die Listen der Anderen sehe werde ich sagen, wie konnte ich den vergessen.

Also, los gehts:

  1. Darth Vader (David Prowse – Darstellung; James Earl Jones -Stimme; Star Wars)

Oha, Star Wars, wie kreativ… Aber was soll ich machen? Von dem Moment an, wenn er Leias Schiff betritt ist er der perfekte Widersacher. Star Wars ist mindestens so sehr die Geschichte seiner Erlösung, wie es die Geschichte Lukes ist. Ich spreche dabei über die originale Trilogie.

  1. Marge Gunderson (Frances McDormand; Fargo)

„There’s more to life than a little money, you know. Dontcha know that? And here ya are, and it’s a beautiful day. Well, I just don’t understand it.“ Muss ich noch mehr hinzufügen? Eine sympathische, schwangere Frau in einer glücklichen Beziehung unterläuft mal jedes typische Cop-Klischee, dass Hollywood zu bieten hat.

  1. Paikea Apirana (Keisha Castle-Hughes; Whale Rider)

„My name is Paikea Apirana, and I come from a long line of chiefs stretching all the way back to the Whale Rider. I’m not a prophet, but I know that our people will keep going forward, all together, with all of our strength.“ Ein junges Maori-Mädchen steht gegen jahrhundertelange Tradition.  Wäre das allein schon interessant genug, kommt hier noch Keisha Castle-Hughes empathische Darstellung dazu. ‚Whale Rider‘ reduziert mich bei jedem neuen Ansehen zu einem tränenüberströmten Wrack.

  1. M. Gustave (Ralph Fiennes; Grand Budapest Hotel)

Erscheint er zunächst durchaus schmierig, möglicherweise sogar als Erbschleicher, wird im Laufe des Films klar, dass M. Gustave durchaus so etwas wie Edelmut besitzt, eigenen Prinzipien folgt und bereit ist diesen Prinzipien bis zum bitteren Ende treu zu bleiben. So ein Charakter kann leicht ins Klischee abgleiten, doch Wes Anderson und Ralph Fiennes liefern hier ein faszinierendes Portrait ab.

  1. Der Dude (Jeff Bridges;The Big Lebowski)

Ja, ich bin Coen-Fanboy. Na und? Der Dude mag Bowling, Marihuana, White Russians, Creedence Clearwater Revival und seinen Teppich. Ich wünschte ich hätte halb so viel Talent darin ’ne ruhige Kugel zu schieben, wie der Dude. Das ist alles.

 

 

 

Advertisements

9 Gedanken zu “Die 5 Besten am Donnerstag: die 5 besten Filmcharaktere

  1. Pingback: Die 5 BESTEN #18 – Filmcharaktere – filmexe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s