Die 5 Besten am Donnerstag: Die 5 absurdesten deutschen Filmtitel Übersetzungen

 

Frisch zurück von unserer einsamen Insel geht es bei den besten am Donnerstag heute um die 5 absurdesten deutschen Übersetzungen von Filmtiteln. Moment mal, darüber habe ich doch vor nicht allzu langer Zeit recht ausführlich hier geschrieben, sogar über die wenigen, positiven Fälle. Da wird es hier also zu einigen Wiederholungen kommen, doch für treue Leser gibt es auch ein paar Neuzugänge. Legen wir direkt los:

  1. ‚The Internship‘ – ‚Prakti.com – Die klicken nicht richtig‘

Dank Besetzung und Thematik könnte mich der Film eigentlich schon nicht weniger interessieren. Bei der Übersetzung wollte aber offenbar irgendwer sehr clever sein und machte aus dem Praktikum Prakti.com. Das tut zwar ernstlich weh aber vermutlich war man wenigstens so klug sich diese Seite für den Film zu sichern, oder? Bahahaha, nö! Dafür kommt noch die Art von Untertitel dazu, für den einem eigentlich der eigene Computer eine saftige Backpfeife kredenzen müsste.

  1. ‚Escape from New York‘ – ‚Die Klapperschlange‘

Öhm, was? Im Film geht es darum, dass Kurt Russells Charakter und der Präsident der Vereinigten Staaten in der fernen Zukunft des Jahres 1999 aus dem zum Freiluftgefängnis umfunktionierten Manhattan türmen müssen. Also genau was der Originaltitel verspricht. Der deutsche Titel? Keine Ahnung, vielleicht weil Russells Charakter „Snake Plissken“ heisst (oder sich zumindest so nennt)? Vielleicht hat er ja den zweiten Vornamen „Rattle“, den er niemandem verrät (von deutschen Titelerfindern mal abgesehen).

  1. ‚Eternal Sunshine of the Spotless Mind‘ – ‚Vergiss mein nicht!‘

„Der ewige Sonnenschein des unbefleckten Geistes“, so habe ich es in meinem anderen Text übersetzt und finde es ehrlich gesagt gar nicht so schlecht. Passt jedenfalls weit besser zu diesem wunderbaren Film, als der deutsche Titel. Außerdem, hey Titel! Sag mir gefälligst nicht was ich zu tun habe! Danke!

  1. ‚Hot Fuzz‘ – ‚Hot Fuzz ­– Zwei abgewichste Profis‘

Oh, es gibt schlimmere Untertitel als „Die klicken nicht richtig“. Viiiel schlimmere. Dem ZDF war er so peinlich, dass sie ihn gegen „Verbrechen Verboten“ (besser aber nicht gut) ersetzt haben. Ich wünschte der Verantwortliche müsste Edgar Wright diesen Untertitel erklären. Und ich wünschte dieses Erklärungsgespräch würde auf Video aufgenommen. Nur um den immer fassungsloser werdenden Blick des Filmemachers zu sehen. Und wie er dem Verantwortlichen anschließend auf dem Parkplatz über die Füße babydrivert.

  1. ‚La maschera del demonio‘ – ‚Die Stunde, wenn Dracula kommt‘

Kurz vor diesem Film kam die erfolgreiche ‚Dracula‘ Version der Hammer Studios heraus. ‚Dracula‘ war also gerade ganz heißer Stoff. Er kam bloß in diesem Film von Mario Bava überhaupt nicht vor. Egal, der Titel lockt halt ahnungslose Zuschauer ins Kino. Und um auf Nummer sicher zu gehen lassen wir in der Synchronisation einfach einen Charakter sagen, dass „Igor Javutich“ in Wirklichkeit „Dracula“ sei. Die haben charakterlich zwar gleich mal gar nichts miteinander zu tun aber was soll’s? Etikettenschwindel mag ich gar nicht.

 

23 Gedanken zu “Die 5 Besten am Donnerstag: Die 5 absurdesten deutschen Filmtitel Übersetzungen

  1. Die Klapperschlange und Hot Fuzz kamen mir auch in den Sinn. Immer wieder faszinierend, was da so an Filmtiteln entsteht. Gut fand ich auch den alten Untertitel von “The Rock“. Heute “Entscheidung aus Alcatraz“, damals noch “Fels der Entscheidung“.

    Gefällt 1 Person

    • Huh, die Rock Untertiteländerung ist mir gar nicht aufgefallen. Habe aber gerade mal auf meine olle DVD geschaut, und tatsächlich. Ist dann wohl für die Heimmedienveröffentlichungen passiert. Ich habe trotzdem immer noch „Fels der Entscheidung“ im Hinterkopf. Wollte den damals unbedingt im Kino sehen war aber noch zu jung…

      Liken

  2. Pingback: Die 5 Besten am Donnerstag: Die 5 schönsten Filmtitel | filmlichtung

Und was meinst Du? (Durch die Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.